Skip to main content Seite als PDF herunterladen
Profis am Bau

Sanierung Schrottplatz, Heidenau

Im Zuge der Sanierungsarbeiten auf dem Gelände der Heidenauer Metallverarbeitungs GmbH wurden durch die Firma Karl Köhler Bauunternehmung GmbH & Co. KG die Außenanlagen erneuert.

Der Umbau der Außenanlagen besteht im Wesentlichen aus der Sanierung der Verkehrsfahrbahnen und der Metallverwertungsflächen, welche auf insgesamt 3.500 Quadratmetern mittels Straßenfahrbeton und WU-Beton erneuert werden. Des Weiteren sind die Entwässerungsanlagen für die genannten Flächen einschließlich Koaleszenzabscheider neu herzustellen und an den Bestand anzuschließen.

Die Sanierungsarbeiten werden unter laufendem Betrieb der Heidenauer Metallverarbeitungs GmbH im Zeitraum von Dezember 2014 bis Juni 2015 ausgeführt.

Für diese Arbeiten ist unsere Qualifizierung und Zulassung gemäß WHG Voraussetzung.

  • Auftraggeber: Heidenauer Metallverarbeitungs GmbH
  • Bauleitung Auftraggeber: W.WERKplan GmbH, 01705 Freital
  • Adresse Baustelle: Pirnaer Straße 96, 01809 Heidenau
  • Architekt: W.WERKplan GmbH, 01705 Freital
  • Bauleitung Karl Köhler: Herr Neuhof
  • Polier Karl Köhler: Herr Unger
  • Baubeginn: 12/2014
  • Fertigstellung: 06/2015

Tief- und Wasserbau