Skip to main content Seite als PDF herunterladen
Profis am Bau

Sanierung Wohngebäude WBS 70 und Neubau Gemeinschaftshaus sowie Gestaltung der Außenanlagen, Heidenau

Die Wohnblöcke auf der Käthe-Kollwitz-Straße im Wohnquartier "Sonnenhof" in Heidenau - Mügeln wurden umfangreich saniert und altersgerecht umgebaut. Im Auftrag der WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH wurde das zum Zeitpunkt der Bauausführung bewohnte Gebäude energetisch saniert und für ein generationsübergreifendes Wohnen umgestaltet.

Der Ausführungsumfang erstreckte sich über den Umbau und die Erweiterung des Wohngebäudes vom Typ WBS 70, des Neubaus eines Gemeinschaftshauses im Innenhof und der Gestaltung der Außenanlagen.

Die Karl Köhler Bauunternehmung GmbH & Co. KG war bei diesem Projekt als Genaralunternehmer tätig. Die Abbruch-, Erd- und Entwässerungsarbeiten sowie die Betonarbeiten wurden in Eigenleistung erbracht. Die Stahlbetonfertigteile für die Balkonanlage und die Aufzüge wurden in der eigenen Fertigteilproduktion in Heidenau hergestellt.

  • Auftraggeber: WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH
  • Bauleitung Auftraggeber: IKD Ingenieur-Consult GmbH, 01109 Dresden
  • Adresse Baustelle: Käthe-Kollwitz-Straße 27, 29, 31, 33, 01809 Heidenau
  • Architekt: Meyer-Bassin und Partner, freie Architekten BDA, 01109 Dresden
  • Tragwerksplaner: Ingenieurbüro für Statik & Software, 01796 Pirna
  • Bauleitung Karl Köhler: Herr Pöschel
  • Polier Karl Köhler: Herr Nabbe
  • Baubeginn: 05/2013
  • Fertigstellung: 04/2014

Schlüsselfertigbau