Skip to main content Seite als PDF herunterladen
Profis am Bau

Schulanbau, Dohna

Die Grund- und Mittelschule Dohna wurde 2012 durch einen Neubau erweitert. Die viergeschossige Erweiterung wurde an der Ostseite des Bestandsgebäudes angebunden und enthält ein Treppenhaus sowie einen Aufzug. Das Dach wurde als Flachdach mit umlaufender Attika geplant.

Im Rahmen der erweiterten Rohbauarbeiten gehörten Erdarbeiten, Entwässerungsarbeiten außerhalb und innerhalb des Gebäudes, Gründungsarbeiten mittels Brunnengründung sowie die Rohbauarbeiten in Stahlbetonbauweise zum Auftragsumfang. Die Decken konnten zum Großteil als Spannbeton-Fertigdecken ausgeführt werden. Im Außenbereich wurden Maßnahmen der Geländeregulierung durchgeführt und Winkelstützelemnte versetzt.

  • Auftraggeber: Stadt Dohna
  • Bauleitung Auftraggeber: BAUCONZEPT Ingenieure Architekten GmbH, 01159 Dresden
  • Adresse Baustelle: Burgstraße 15, 01809 Dohna
  • Architekt: BAUCONZEPT Ingenieure Architekten GmbH, 01159 Dresden
  • Tragwerksplaner: Ingenieurbüro Jeschke, 01277 Dresden
  • Bauleitung Karl Köhler: Herr Pöschel
  • Polier Karl Köhler: Herr Heschel
  • Baubeginn: 07/2012
  • Fertigstellung: 06/2013

Hoch- und Ingenieurbau