Skip to main content Seite als PDF herunterladen
Profis am Bau

Neubau Pflegeheim und Gestaltung Außenanlagen Johanniter, Heidenau

Das ehemalige Schwesternwohnheim des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverbands in Heidenau wurde 2014 umfangreich saniert und durch einen Anbau sowie Neubau ergänzt. Im neuen Johanniter-Zentrum entstehen 51 Wohnungen für Senioren.

Karl Köhler übernahm die Abbruch- und Rohbauarbeiten sowie die Gestaltung der Außenanlagen. Der Rohbau besteht aus 2.800 Quadratmetern Kalksandsteinmauerwerk und 3.300 Quadratmetern Filigrandecke.

  • Auftraggeber: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Dresden
  • Bauleitung Auftraggeber: AIG Zipp+ Pöschl, 01809 Heidenau
  • Adresse Baustelle: Sedlitzer Straße/ Burgstraße, 01809 Heidenau
  • Architekt: AIG Zipp+ Pöschl, 01809 Heidenau
  • Tragwerksplaner: Ingenieurbüro für Baustatik Dr. Quasem Ingenieure, 01587 Riesa
  • Bauleitung Karl Köhler: Herr Schreider
  • Polier Karl Köhler: Herr Ulrich
  • Baubeginn: 03/2014
  • Fertigstellung: 03/2015

Hoch- und Ingenieurbau