Skip to main content Seite als PDF herunterladen
Profis am Bau

Neubau Betriebsgebäude Litronik, Pirna

Für die Kapazitätserweiterung der Firma Litronik Batterietechnologie GmbH am Standort Heidenau wurde Karl Köhler mit der Ausführung der Rohbauarbeiten beauftragt.

Das zweigeschossige Erweiterungsgebäude ist 43 Meter breit und 37 Meter lang.Die Gründungsarbeiten und die Bodenplatte wurden in Ortbetonbauweise ausgeführt. Der Neubau ist als Stützen-Riegel-Konstruktion gefertigt. Die Decken bilden durchlaufende Fertigteildeckenplatten auf Verbundträgern.

Die Fertigteil-Wandelemente und Innen- sowie Außenstützen wurden im Fertigteilwerk von Karl Köhler vorgefertigt.

  • Auftraggeber: Litronik Batterietechnologie GmbH
  • Bauleitung Auftraggeber: IPROconsult GmbH, 01069 Dresden
  • Adresse Baustelle: Birkwitzer Straße 70, 01796 Pirna
  • Architekt: IPROconsult GmbH, 01069 Dresden
  • Tragwerksplaner: IPROconsult GmbH, 01069 Dresden
  • Bauleitung Karl Köhler: Herr Mildner
  • Polier Karl Köhler: Herr Heschel
  • Baubeginn: 03/2014
  • Fertigstellung: 06/2014

Hoch- und Ingenieurbau